Herr Bird

Herr Bird

ist eine Abwandlung des Harry Voss, für den „Made in GSA“ Wettbewerb!

Anstatt Rum haben hier den Bird´s Weissbrand verwendet und anstatt einer Infusion, nehmen wir Pflaumenmus.

Herr Bird
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Herr Bird
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten, bis auf das Ingwer Bier, zusammen kräftig shaken.

Dann alles in einen großen Tumbler seihen und mit dem Ingwer Bier aufgießen.

Als Deko verwende ich einen karamellisierten Limettenkeil, einfach Keil einer Limette schneiden und kurz in Rohrzucker wenden und dann mit einem Brenner karamellisieren.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Bird Catcher

 

Bird Catcher

Bei einem Besuch der Erfinder von BIRD´S Weissbrand haben wir uns mal was tolles ausgedacht. Ich finde das Produkt eine tolle Alternative zu dem was sonst in letzter Zeit so viel als Neuerscheinung angekündigt wurde. Tolle Mixbarkeit aber als zum puren Genuss geeignet, sollte man Bird´s unbedingt im Auge behalten.

Fazit: Unbedingt probieren!

Bird Catcher
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Bird Catcher
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten zusammen in einem Rührglas kalt rühren und in einem V-Shape servieren. Als Garnitur eine Zitronenzeste nehmen, fertig.

Bird´s Weissbrand ist einem Bird Catcher dir hervorragende Basis für einen erfrischenden Shortdrink!

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Bus Stop

Bus Stop

Nächtliches Experimentieren mit Erfolg!

Aufgabe war es, etwas mit weißem Rhum Agricole zu mixen was fruchtig aber nicht zu süß ist!

Aufgabe mit bestens bestanden!

Bus Stop
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Bus Stop
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alles zusammen in einen Shaker und kräftig schütteln, dann per doublestrain ins Gästeglas und beliebiger Zeste oder Deko garnieren!

Fertig ist der Bus Stop!

Der Name kommt vom bestellenden Gast, als Begründung wäre doch toll den Drink gleich noch an der Bushaltestelle genießen zu können.

😀

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Late Summer

Late Summer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 2 min
Wartezeit
1 min
Portionen Vorbereitung
1 2 min
Wartezeit
1 min
Late Summer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 2 min
Wartezeit
1 min
Portionen Vorbereitung
1 2 min
Wartezeit
1 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
Rezept Hinweise

Alle Zutaten (außer die für den Espuma) kräftig auf Eis schütteln und in eine großen Tumbler mit Eiswürfeln seihen. Dann den Espuma aus dem Syphon darauf sprühen und fertig. Garnitur überlasse ich euch selbst, vielleicht etwas Zimtpulver darüber streuen.

Fertig ist der " Late Summer ".

Dies ist zwar ein ziemlich süßer Cocktail aber auch sowas kreiere ich mal.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Grand Cépages

Diesen Cocktail habe ich mir zum BCB 2015 ausgedacht, weil ich gefragt wurde ob ich ein Rezept zu einem bald erscheinenden Cocktailbuch von der Ginmarke „Ferdinand“ beisteuern möchte. Weil ich an solchen Sachen natürlich interessiert bin entstand dieser Frische Champagnercocktail.

Das Buch habe ich auf dem BCB auch schon in der Hand gehalten, allerdings war dies nur ein Entwurf. Sieht toll aus, wird jetzt wahrscheinlich das Standardwerk für jeden Bartender, allerdings stehen ne ganze Menge neuer Rezepte darin. Und die Bartender die da mitgewirkt haben sind durchaus ziemliche Hochkaräter.

Somit freutn es mich umso mehr das ich darin auch zu finden bin und werde mir sobald das Buch erschienen ist auch sofort zulegen!

Grand Cépages
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Wartezeit
1 min
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Wartezeit
1 min
Grand Cépages
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Wartezeit
1 min
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Wartezeit
1 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten bis auf den Champagner kalt rühren und in ein V-Shape seihen. Dann den Champagner langsam dazugeben und ganz vorsichtig verrühren. Als Deko habe ich ganz einfach ne Orangenzeste verwendet.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Jobo Flip

Jobo Flip
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Jobo Flip
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Portionen Vorbereitung
1 1 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle zutaten werden kräftig zusammen geshakt. Als Glas habe ein V-Shape verwendet und als Garnitur habe ich 70% Bitteschokolade darüber geraspelt.

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Chartreuse Aperitivo

Chartreuse Aperitivo
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Chartreuse Aperitivo
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Dieser einfache Apero, wird ganz einfach im Longdrinkglas aufgebaut. Charteuse Jaune, Grape - und Limettensaft werden kurz gerührt und dann mit Sodawasser aufgefüllt.

Sehr erfrischende Alternative für den Sommer!

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Heer Mesco

Heer Mesco
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Heer Mesco
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Portionen
1
Wartezeit
2 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Heer Mesco, ein sehr einfach herzustellender Cocktail, alle Zutaten zusammen in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Dann alles zusammen in einen Tumbler auf Eiswürfel abseihen und mit einer Orangenzeste garnieren. Fertig!

Der Mescal bleibt recht gut spürbar, wird doch aber durch die Fruchtnoten des Orangensaft und der anderen Komponenten sehr gut unterstützt. Ein sehr angenehmer Cocktail den man auch sehr gut im Sommer trinken kann.

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Rosmary Smash

Rosmary Smash
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
1 min
Portionen
1
Wartezeit
1 min
Rosmary Smash
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
1 min
Portionen
1
Wartezeit
1 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Den Rosmarin zusammen mit dem Gin, Limettensaft und Zuckersirup kräftig shaken und per doublestrain in ein großen Tumbler mit Eiswürfeln seihen. Dann mit Sodawasser auffüllen und einen Rosmarinzweig als Garnitur verwenden.

Ganz gute Alternative falls nur Rosmarin verfügbar ist und kein Basilikum!

😀

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Nordic Spice – Nussmischung

Nordic Spice - Nussmischung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1 Stunde
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1 Stunde
Nordic Spice - Nussmischung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1 Stunde
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1 Stunde
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise
 
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Ceshewkerne darauf verteilen, diese dann bei 160° ca 10 Minuten im Backofen rösten. Wenn sie eine schöne braune Farbe entwickelt haben und toll riechen dann sind sie fertig.

Die Nussmischung vorbereiten und zusammen mit den Nüssen in eine Pfanne geben, am besten eine große Pfanne verwenden. Wenn der Zucker beginnt zu schmelzen dann muss viel geschwenkt werden. Mit einem Pfannenwender kann man nachhelfen aber mit geübten schwenken der Pfanne klappt es am besten.

Wenn die Nüsse gleichmäßig überzogen sind dann vom Herd nehmen und auf ein Backblech verteilen. Diese dann ordentlich abkühlen lassen und bei Bedarf auseinanderbrechen.

Lasst es euch schmecken!
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe