Birds Weissbier

Birds Weissbier

Eingeladen zur „Birds Masterclass“ mussten wir eine Challenge schaffen, einen Drink mit Zutaten eines Kontinent kreeieren.
Ein Bartender aus dem Side Hotel in Hamburg und ich bildeten die Gruppe Amerika.

Gefordert war als Zutat: Weissbrand und eine der folgenden: Agavendicksaft, Cranberrysaft und Heidelbeeren.

Wir entschieden uns für den Cranberrysaft und den Agavendicksaft.
Die Idee war ein kleiner Sour mit Bier getoppt, da entschieden wir uns für das Meisels Pale Ale.

Alles in allem gelang es uns dann doch ganz gut…. 😀

Birds Weissbier
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Birds Weissbier
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Wir haben alle Ingedienzen, bis auf das Bier, zusammen geshakt und in ein Chugglas geseiht.Dann mit dem Bier aufgefüllt und eine Orangezeste als Deko verwendet.

Mega erfrischend und gerade für warme Tage super geeignet.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Herr Bird

Herr Bird

ist eine Abwandlung des Harry Voss, für den „Made in GSA“ Wettbewerb!

Anstatt Rum haben hier den Bird´s Weissbrand verwendet und anstatt einer Infusion, nehmen wir Pflaumenmus.

Herr Bird
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Herr Bird
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten, bis auf das Ingwer Bier, zusammen kräftig shaken.

Dann alles in einen großen Tumbler seihen und mit dem Ingwer Bier aufgießen.

Als Deko verwende ich einen karamellisierten Limettenkeil, einfach Keil einer Limette schneiden und kurz in Rohrzucker wenden und dann mit einem Brenner karamellisieren.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Herbal Rabbit

Herbal Rabbit

Die Idee stammt aus einem Kochbuch, da ich aber die Kombination unbedingt an der Bar ausprobieren wollte entstand dieser tolle Cocktail daraus.

Wer möchte kann anstatt Rosmarin auch Zitronenthymian verwenden, soll noch etwas besser zu der Karotte passen.

Herbal Rabbit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Herbal Rabbit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten werden zusammen geschüttelt und mit einem Feinsieb in einen großen Tumbler geseiht.

Als Garnitur habe ich einen Rosmarinzweig verwendet und diesen etwas angeflämmt.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Poncha

Poncha

Der Drink stammt ursprünglich von der Insel Madeira.

Aus dem Urlaub bringe ich nun das Rezept mit nach Hamburg und werde es in Zukunft mit auf der Karte haben!

Poncha
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Poncha
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Rezept Hinweise

Eigentlich wird der Poncha mit einem speziellen Holzstab gemixt,da dieser nicht in ordentlicher Qualität verfügbar war habe ich in einfach geschüttelt.

Alle Zutaten einfach zusammen in den Shaker geben und kräftig schütteln, dann auf Eiswürfel abseihen und Garnitur dazu.

Sehr einfacher Drink aber auch sehr erfrischend und vor allem sehr schnell und einfach zuzubereiten.

Auf dem Bild ist eine Poncha-Maracuja-Variante zu sehen, dazu einfach eine frische Maracuja in den Shaker geben, dann ist aber ganz wichtig das doppelt abgeseiht wird.

Fertig ist die fruchtige Maracuja-Poncha!

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Pinto

Pinto
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Wartezeit
1 min
Wartezeit
1 min
Pinto
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Wartezeit
1 min
Wartezeit
1 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
Rezept Hinweise

Zwar kein Cocktail dafür ein hervorragender Apero. Es soll eine Alternative zu den üblichen meist schlecht als rechten Aperos bilden. Die bunten "Klassiker" 😀 sind doch mittlerweile sowas von durch, aber nun kommt etwas neues. Diesen Drink wird es allerdings nicht überall geben, allerdings hoffe ich das dadurch etwas besonderes ist. Die Zutaten sind in keinster Weise besonders schwer zu bekommen und schwer zu mixen ist #Pinto auch nicht.

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Mumbling Supreme

Mumbling Surpreme
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 60 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 5 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 60 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 5 Minuten
Mumbling Surpreme
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 60 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 5 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 60 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 5 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Banana J.

 

Banana J.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 Woche
Kochzeit Wartezeit
1 Stunde 3 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 1 Woche
Kochzeit Wartezeit
1 Stunde 3 Minuten
Banana J.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 1 Woche
Kochzeit Wartezeit
1 Stunde 3 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 1 Woche
Kochzeit Wartezeit
1 Stunde 3 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Arcochon

 

Arcochon
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
5 Minuten
Portionen
1
Wartezeit
5 Minuten
Arcochon
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen
1
Wartezeit
5 Minuten
Portionen
1
Wartezeit
5 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Den Apfel bitte in viertel schneiden und die Kerne entfernen. Dann den Apfel mit der Handpresse entsaften.
  2. Als Garnitur empfehle ich drei einfache Apfelscheiben, schön auf einen Spiess gesteckt in Glas.
Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Harry Voss

Harry Voss
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 2 Wochen
Kochzeit Wartezeit
30 min 3 min
Portionen Vorbereitung
1 2 Wochen
Kochzeit Wartezeit
30 min 3 min
Harry Voss
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
This recipe is in your Shopping List
Portionen Vorbereitung
1 2 Wochen
Kochzeit Wartezeit
30 min 3 min
Portionen Vorbereitung
1 2 Wochen
Kochzeit Wartezeit
30 min 3 min
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Shaker geben, bis auf das Spicy Ginger Beer. Kräftig shaken, dann in einen grossen Tumbler mit Eiswürfeln abseihen und mit dem Ingwer Bier auffüllen.
  2. Für die Dekoration, habe ich eine Pflaume geachtelt und diese dann mit braunen Rohrzucker ordentlich bedeckt. Zum karamelisieren dann einen Gasbrenner aus der Küche verwendet und den Zucker schön braun werden lassen. Dies dann auf einen Spieß einfach auf das Glas legen.
Rezept Hinweise

Das Original gibt es nur von mir!

Florian Voss

Master of Bartending

Barchef der SAVVY Bar in Hamburg

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe