Barsnacks

Gute Barsnacks entscheiden viel!

Warum immer die vorgefertigten Mischungen aufreißen und lieblos auf den Tischen verteilen. Wobei sich jeder Gast unsicher ist wie alt diese sind und wer da nicht schon alles reingegriffen hat. Diese Zeiten sollten in einer guten Bar der Geschichte angehören.

Was spricht denn dagegen etwas Zeit zu investieren und Nüsse selber zu produzieren, vorausgesetzt man hat die technischen Möglichkeiten. Hat man für ca. 500 Gramm Nüsse ne halbe Stunde investiert, erhält man am Ende etwas Besonderes! Man ist flexibel und exklusiv, verkauft diese in kleinen Schalen und bleibt in Erinnerung.

Gäste, die in gute Bars kommen, sind wohl eher bereit für soetwas zu bezahlen als Standartmischungen hinzunehmen. Man weiß was man verwendet hat, kann dazu etwas erzählen und schon errinnern sich die Gäste an diese Bar. Denn wo gab es sowas schon?

Nüsse "Nordic Spice".JPG

Meine Rezeptdatenbank enthält demnächst meine ersten Rezepte zum Nachmachen.

Viel Spass dabei!